Holsten-Brauerei (Deutschland)

Das Bier Astra wurde zunächst von der 1897 gegründeten Bavaria-Brauerei in der Stadt Altona gebraut und trug bis 1909 den Namen Bavaria. 1922 fusionierte die Bavaria-Brauerei mit der 1863 gegründeten Actien-Brauerei aus Hamburg-St. Pauli zur Bavaria-St. Pauli-Brauerei. 1932 wurde die Braustätte in Altona geschlossen und der Sitz des Unternehmens von Altona nach Hamburg verlegt. Nach der Übernahme durch die Holsten-Brauerei im Dezember 1998 wurde 1999 die „Was-dagegen?“-Werbekampagne gestartet und 2000 das alte Logo mit zwei Löwen und einem Fass durch ein Logo mit Herz und Anker ersetzt. 2003 wurden die Braustätte in St. Pauli geschlossen und die Gebäude abgerissen. Die Braustätte der Holsten-Brauerei in Altona-Nord übernahm die Produktion des Bieres.

http://www.astra-bier.de/de

http://www.holsten.de/

zurück