Gaymer Cider Company (Irland)

Im Jahr 1961 kaufte Showerings aus Shepton Mallet das Unternehmen. Nach dem Zusammenschluss von Showerings mit Allied Breweries im Jahr 1968 wurde das Cider-Geschäft im Januar 1992 in einem neuen Unternehmen namens Gaymer Group unter Management Buyout aufgelöst. Im November 1994 wurde die Gaymer Group von Matthew Clark plc übernommen und die Produktion an Shepton Mallet übertragen. Nachdem Matthew Clark 1998 von Constellation Brands übernommen wurde, konsolidierte er seine Cider-Produktion bei Gaymers in Shepton Mallet. 2010 verkaufte Constellation Brands das Unternehmen an C & C Group plc, die im Januar 2016 die Verlagerung von Produktion und Verpackung von Shepton Mallet nach Clonmel in Irland ankündigte.

Das Angebot der Gaymer Cider Company umfasst: Gaymers, Blackthorn, White Star, K, Addlestones, Special Vat, Natch, Ye Olde English, Taunton Traditional, Chaplin & Cork’s.

Gaymers besaß auch Babycham und Diamond White. Die C & C Group plc, verkaufte 2013 die Marke Diamond White an Brookfield Drinks.

Gaymer besitzt auch die Rechte an den Marken Cydrax und Peardrax, die aus dem Vereinigten Königreich stammen, derzeit jedoch nur in Trinidad und Tobago hergestellt werden.

https://candcgroupplc.com/

zurück